Urluab auf der Insel Hvar in Kroatien

Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels auf Hvar im Süden Dalmatiens

Urlaub auf Hvar - Baden und Genießen im Urlaub in Süddalmatien auf der Insel Hvar

Die kroatische Insel Hvar liegt in Süddalmatien unweit von Split. Die Insel ist 68 km lang und bis zu 11 km breit, sie gehört zur Gespanschaft Split-Dalmatien. Auf Hvar leben etwa 11.000 Menschen hauptsächlich vom Tourismus und von der Landwirtschaft. Es werden in erster Linie Lavendel und Wein angebaut. Urlaubsorte sind neben dem Hauptort Hvar die Orte Jelsa, Stari Grad, Vrboska und Sucuraj.

Der Hauptort Hvar:
Die verwinkelte Altstadt von Hvar liegt zu Füßen der Festung Spanjola. Die Festung kann besichtigt werden, von hier hat man einen wunderschönen Ausblick. Sehenswert im Ort Hvar sind die Kathedrale Sv. Stjepan und ein Patrizierpalast. Am Hafen liegt der Hauptplatz des Ortes, ebenso das Arsenal mit 10 Meter hohem Rundbogen. Im Arsenal befindet sich ein Theater.

Urlaubsorte auf Hvar:
Stari Grad ist ein kleines Fischerstädtchen mit 1.700 Einwohnern, welches wunderschön an einer langen Bucht liegt. Sehenswert sind die Ruinen einer römischen Villa. Im Barockpalais Biancini Palca befindet sich ein nautisches Museum. Auch die übrigen Orte, wie das im Süden gelegene kleine Dorf Zavala und das idyllische Vrboska verfügen über sehenswerte Kirchen.

Baden und mehr auf Hvar am Meer:
Was kann man auf Hvar unternehmen? Die meisten Urlauber kommen natürlich zum Baden. Die besten Strände finden sich um den Ort Jelsa herum sowie auf den vorgelagenen Teufelsinseln, wohin man sich mit einem Taxiboot bringen lassen kann. Ein besonders Erlebnis ist ein Rundflug vom kleinen inseleigenen Flugplatz aus. Die Möglichkeiten zum Ausgehen sind vor allem in der Stadt Hvar gut, dort gibt es einige Diskotheken. Eine schöne Cocktailbar befindet sich in Jelsa.