Urlaub auf der Insel Iz, Kroatien

Die kroatische Insel bietet alles, was man im Urlaub auf Iz braucht

Obstanbau. Vor allem werden hier sehr leckere Feigen angebaut, die man im Spätsommer und Herbst frisch genießen kann. In den beiden Dörfern Veli Iz und Mali Iz wohnen etwa 450 Menschen, die hauptsächlich vom Fischfang und von der Landwirtschaft leben. Der Tourismus gewinnt jedoch zunehmend an Bedeutung. Die beiden Orte liegen an der Küste und sind malerisch mit ihren engen Gassen und mittelalterlichen Bauten.

Beide Orte bieten alles, was der Urlauber so wünscht. Es gibt Geschäfte und Restaurants, Cafés und Kneipen zur Genüge. Veli Iz verfügt über einen Hafen, der bei Seglern sehr beliebt ist. In Veli Iz kann man das Heimatmuseum mit wechselnden Ausstellungen besuchen oder einen Blick in die Keramikfabrik werfen. Selbstverständlich kann die erzeugte Ware auch vor Ort gekauft werden.

Iz eignet sich natürlich vor allem zum Badeurlaub, schöne Buchten laden zum Schwimmen im sauberen klaren Wasser ein. Schöne Strände mit flach abfallendem Wassser, die daher für Kinder gut geeignet sind, finden sich in der Nähe der beiden Ortschaften. Weitere schöne einsame Buchten sind zu Fuß oder per Fahrrad gut zu erreichen. Fahrräder kann man vor Ort mieten. Auch andere Sportarten wie Tennis oder Beach-Volleyball sind auf Iz möglich. Ausflüge auf die Nachbarinseln werden angeboten. Eine gute Fährverbindung gibt es in die sehenswerte Stadt Zadar.

An Unterkünften stehen vor allem viele schöne private Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Verfügung. Es gibt komfortable Wohnungen mit Klimaanlage und Swimmingpool ebenso wie einfache und preisgünstige Unterkünfte.