Urlaub auf Korcula in Kroatien

Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf der Insel Korcula, ein beliebtes Reiseziel

Baden und Erholung, Urlaub und Unterkünfte mehr auf der grünen Insel Korcula in Süddalmatien

Lage der Insel Korcula:

Kroatien ist ein herrliches Reiseziel, insbesondere lohnt sich ein Urlaub auf einer Insel wie Korcula. Die Insel ist 48 km lang und bis zu 8 km breit, der höchste Berg ist etwa 500 Meter hoch.

Korcula liegt vor der Küste Süddalmatiens und gehört zum Bezirk Dubrovnik-Neretva. Der größte Ort heißt ebenfalls Korcula, ein weiterer bekannter Urlaubsort ist Vela Luka.

Die Insel Korcula bietet schöne Strände für einen Badeurlaub, hat aber auch sonst viel Sehenswertes zu bieten.

Gut erreichbar ist die grüne Insel über die Flughäfen Split und Dubrovnik, von diesen Städten aus besteht eine direkte Fährverbindung nach Korcula.

Stadt Korcula

Die Stadt Korcula liegt wunderschön auf einer Halbinsel, fast wie eine kleinere Ausgabe von Dubrovnik. Die Altstadt von Korcula ist überaus sehenswert.

Um die mit Wehrmauern aus dem Mittelalter geschützte Stadt herum verläuft die Strandpromenade.

Direkt an der Promenade finden sich viele kleine Restaurants mit Blick aufs Meer.

Die Stadt Korcula selbst betritt man durch eines der Stadttore, z.B. durch das Landtor Veliki Revelin. Im Sommer finden häufig Open air Schauspiele mit dem Schwerttanz Moreska statt.

Besuchen sollte man auch den wöchentlichen Markt mit vielen regionalen Köstlichkeiten.

Das Marco-Polo-Haus soll der angebliche Geburtsort des gleichnamigen Missionars und Weltreisenden sein, belegt ist dieses jedoch nicht.

Im bischöflichen Palast kann man sich die Schatzkammer anschauen. Bezaubernd ist ein Bummel durch die engen Gassen der Stadt.

Strände und Sportmöglichkeiten

Ein sehr schöner Strand befindet sich in Lumbarda südlich der Stadt Korcula. Der Strand besteht aus feinem Sand, was hier in Dalmatien und überhaupt in Kroatien eher selten ist. Hier findet sich die übliche touristische Infrastruktur mit Sonnenschirm- und Liegenverleih, Kiosk und Imbiss. Im Sommer ist es hier manchmal etwas sehr voll.

Im Süden der Insel bei Pupnat findet sich in einer Bucht ein feiner Kiesstrand. Weitere schöne Strände gibt es bei Lumbarda.

Natürlich kann man auf Korcula Windsurfen und Tauchen, aber auch für Wanderungen und Mountainbike-Touren eignet sich die Insel Korcula bestens.