Kroatien: Urlaub auf der Insel Murter

Murter - ideal für den Familienurlaub in Dalmatien

Murter – bestens geeignet für Sonnenbaden und Sportbegeisterte

Die Insel Murter liegt vor der Küste Mitteldalmatiens in der Gespanschaft Sibenik-Knin. Auf etwa 17 km² leben etwa 5.000 Menschen. Die Insel ist mittels einer Zugbrücke mit dem Festland verbunden. Die Bewohner leben vor allem von Fischerei und Landwirtschaft. Ein hervorragendes Olivenöl wird auf Murter gekeltert.

Orte auf Murter:
Der Hauptort Murter ist unterteilt in Ober- und Unterstadt. In der Unterstadt befinden sich zahlreiche Geschäfte und Lokale. Murter verfügt über einen recht großen Jachthafen. Der Ort Tisno verteilt sich auf das Festland und auf die Insel. Sehenswert hier sind zwei Kirchen sowie auf einem Hügel der älteste Stein der Region. Jezera liegt 3 km südlich von Tisno und verfügt über eine Segelschule. Betina ist ein malerischer Ort auf einer Halbinsel im Nordwesten der Insel Murter gelegen.

Strände, Sport und Ausflüge:
In der Bucht Slanica unweit des Ortes Murter befindet sich ein schöner Strand zum Baden, Sonnenbaden und Schnorcheln. Hier gibt es auch eine touristische Siedlung. Sportmöglichkeiten sind vor allem im Ort Murter vorhanden. Man kann Tennisspielen, Surfen oder Tauchen. Murter ist Ausgangspunkt zur Besichtigung des Kornatenarchipels. Dieses besteht aus etwa 150 kleinen Inseln und Riffen.

Da die Insel Murter durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist, kann man auch gut Ausflüge dorthin unternehmen. Die schöne Hafenstadt Sibenik mit sehenswerter Kathedrale ist gerade mal 30 Kilometer entfernt. Und wenn man mal in Sibenik ist, sollte man den Nationalpark Krka mit den berühmten Wasserfällen ebenfalls besuchen. Dieser beheimatet zahlreiche Tiere und Pflanzen. Sieben Wasserfälle überwinden einen Höhenunterschied von über 200 Metern.