Die Insel Ugljan in Kroatien

Urlaub auf der Insel Ugljan, Kroatien

Die Insel Ugljan in Kroatien ist dem Festland von Zadar am Nähesten. Über eine Brücke kann man die Insel Pasman erreichen. Ugljan ist eine der stark besiedelten Inseln in Kroatien. Hier lieben ca. 7.500 Menschen.

Der Ortsteil von Ugljan ist wirtschaftlich stark erschlossen. Hier findet man die schönsten Ortschaften.

Als Ausflugsziel bieten sich sowohl die Brücke nach Pasman, wie auch eine Fähre die sie nach Zadar, ans Festland bringt, an. Zadar ist damit zum Greifen nahe und ist für Tagesausflüge sehr beliebt. Die Insel Pasman ist lockt mit originellen Gastroerlebnissen. Aber auch Ugljan selbst lässt keine Wünsche offen.

In der Nähe der Fischerdörfer, Kali und Preko, entstand die erste Marina, ein Hafen, der Insel. Sie verfügt über 200 Liegeplätze auf einer Fläche von 55.000 qm Wasserfläche. Die Insel Ugljan ist sehr geschichtsträchtig. Sie können hier, besonders im Nordwestteil der Insel, viele Reste antiker Bauwerke entdecken.

Unzählige Pfade führen in das Gebirge von Ugljan und eignen sich perfekt für Spaziergänge und Fahrradtouren.

Taucher und Sportfischer wird der westliche Teil der Insel sehr gefallen. Hier finden Sie Buchten sowie kleine Inselchen die zu Ugljan gehören mit üppigem Untermeer. Einsame Buchten und Strände die sehr sauber und gepflegt sind laden Sonnenanbeter zum Baden ein. Das Wasser hier ist sehr klar. Die Buchten sind sehr familienfreundlich, da sie flach zum Meer hin abfallen.

Die Insel Ugljan erwartet Sie mit üppiger Vegetation. Hier leben beinahe 1000 Einwohner die sich nur mit der Fischzucht, dem Tourismus und der Landwirtschaft befassen.

Ugljan bietet mit den meisten Sonnentagen im ganzen Zadargebiet ein optimales Urlaubsziel.